FRÜHLINGSANGEBOT Bis zu 50% RabattGültig bis 26-5

Black Friday Banner All Pages
Menu

Wie viel Licht brauche ich?

11 Mai 2023

Wie viel Licht brauche ich?

Eine häufig gestellte Frage an unseren Kundenservice lautet: „Wie viel Licht benötige ich in einem bestimmten Raum?“ Dies ist allerdings von den Gegebenheiten abhängig. Es hängt vollständig von der Aktivität ab, die im Raum stattfindet und von der Aufteilung/Gestaltung des Raums. In diesem Blogartikel bringen wir Licht ins Dunkle und erklären Ihnen worauf Sie achten müssen.

Grundkonzepte der LED-Beleuchtung

Um den folgenden Text möglichst übersichtlich zu gestalten, wird im Folgenden erklärt, was Lumen, Lux und Kelvin sind.

Lumen: Diese Einheit beschreibt die Lichtmenge, die von einer Lichtquelle abgegeben wird. Dies gilt unabhängig davon, in welche Richtung das Licht strahlt und ob das Licht den gesamten Raum beleuchtet.

Lux: Dieser Wert gibt an, wie viel Licht eine bestimmte Oberfläche erreicht.

Kelvin: Dies ist der Wert, der die Lichttemperatur angibt.

Der Unterschied zwischen Lumen und Lux ​​ist vereinfacht ausgedrückt: Lumen ist das, was die Lichtquelle aussendet und Lux ​​ist das, was tatsächlich im Raum empfangen wird.

Farbtemperaturen

Die Zahl Kelvin (k) gibt die Farbtemperatur an.

Diese Übersicht verdeutlicht, welche Farbtemperaturen es gibt:

Erforderliche Lichtfarbe pro Raum

Es ist wichtig, für jeden Raum die richtige Lichtfarbe zu wählen. Beispielsweise sind im Wohnzimmer warme Lichtfarben (2000-3000 Kelvin) wünschenswert im Büro aber natürliches Tageslicht (+/- 4000 Kelvin). Hier eine Indikation für häufig verwendete Lichttemperaturen in Gemeinschaftsräumen:

  • 3000K

Wohnräume, Bars, Bibliotheken, Kinos, Casinos, Kindertagesstätten, Drogerien, Rathäuser, Hotels, Gastronomie, Restaurants, Saunen, Theater, Wartezimmer.

  • 4000K

Autohäuser, Apotheken, Arztpraxen, Fahrradgeschäfte, Fitness, Büros, Schulen, Schuhgeschäfte, Friseursalons.

  • 6000K

Ateliers, Werkstätten, Lager, Physiotherapeuten, Parkhäuser, Wartungsunternehmen, Zahnarztpraxen.

Erforderliche Lumenzahl pro Raum

Die folgende Tabelle gibt Aufschluss darüber, wie viele Lumen Sie pro Raum benötigen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Richtwerte handelt. Natürlich ist jeder Raum/Bereich bezogen auf Lichteinfall, Größe und Höhe anders. Je breiter oder höher der Raum ist, desto mehr Lumen benötigen Sie. Darüberhinaus ist die gewünschte Lichtintensität bei jedem Menschen unterschiedlich.

Erforderliche Lumenzahl pro Standort

Erforderliche Anzahl Lux

Die erforderliche Luxzahl muss oft selbst ermittelt werden. Das ist in jeder Situation anders. Dies liegt an der Aufteilung, der Größe des Raumes und der Aktivität, die Sie im Raum durchführen möchten.

In der folgende Tabelle ist der Indikator für die erforderlichen Lux-Werte:

Berechnung der erforderlichen Lumenzahl

Sie können selbst berechnen, wie viele Lumen Sie Ihrer Meinung nach benötigen. Dafür sind zwei Dinge notwendig:

  1. Bestimmen Sie die gewünschte Lichtintensität (möchten Sie viel oder wenig Licht)
  2. Bestimmen Sie die Fläche des Raumes, zum Beispiel 12m2 (zum Beispiel 100 Lux)

Sie können dann die folgende Formel anwenden: Anzahl m2 x Anzahl Lux = Anzahl der benötigten Lumen.

Beispiel

Wenn Sie einen Raum von 8 m2 haben und die gewünschte Luxzahl 700 beträgt, machen Sie dies einmal:

8m2 X 700 Lux = 5600 Lumen