FRÜHLINGSANGEBOT Bis zu 50% RabattGültig bis 20-5

Black Friday Banner All Pages
Menu

Nachhaltige und energiesparende Beleuchtung

9 Mai 2023

Nachhaltige und energiesparende Beleuchtung

Es ist aktueller denn je: Energie sparen. Da die Stromrechnungen so hoch wie nie zuvor sind, ist es jetzt an der Zeit, auf nachhaltige Beleuchtung umzusteigen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Anders als die Installation von Sonnenpanelen muss Energiesparen bei der Beleuchtung überhaupt nicht teuer sein! Doch wie begint man? Wir von Beleuchtungonline helfen Ihnen gerne auf Ihrem Weg.

Wechseln Sie zu LED

Die erste und effizienteste Möglichkeit Energie zu sparen besteht darin, grundsätzlich auf LED-Beleuchtung umzusteigen. Während anfangs Energiesparlampen und Glühlampen durch LEDs ersetzt wurden, ist dies mittlerweile auch bei Halogenlampen, Leuchtstoffröhren und Systemleuchten möglich. Wenn Sie beispielsweise eine Halogenlampe durch eine GU10-LED ersetzen, können Sie Ihren Energieverbrauch schnell um bis zu 90 % senken. Durch die Verwendung von LED-Panelen oder LED-Leuchtstoffröhren anstelle von normalen Leuchtstoffröhren können Sie bis zu 50 % sparen.

Verwenden Sie Dimmer und Sensoren

Dimmer sind sehr praktisch und heutzutage eigentlich nichts Neues. Sie sind nach wie vor hilfreich wenn es um Energiesparen geht. Neben der Tatsache, dass die Verwendung eines Dimmers die Atmosphäre in einem Raum verändern kann, reduziert er auch den Verbrauch Ihrer Lampe.

Sensoren sind noch effizienter als Dimmer. Diese sorgen dafür, dass sich die angeschlossene Lampe nur unter bestimmten Umständen ein- und ausschaltet. Es gibt Lichtsensoren, die dafür sorgen, dass sich die Lampe einschaltet sobald es dunkel wird und Sensoren die auf Bewegung reagieren. Auf diese Weise schaltet sich Ihre Lampe nur ein, wenn Sie sie brauchen, und schaltet sich dann automatisch aus.

Sparen Sie Geld mit intelligenten Lampen

Smart Lamps kann man als Superlative von Dimmern und Sensoren sehen. Durch die Verwendung einer intelligenten Lampe können Sie Ihrer Lampe die Funktionalität eines Dimmers hinzufügen, ohne einen Dimmer zu haben. Dies geschieht über eine App, die Ihre intelligenten Lampen mit Wi-Fi verbindet. Sie können sie gruppieren, die Lichtfarben ändern und auch Zeitpläne eingeben. Sie haben keine intelligente Beleuchtung? Dann können Sie einen Smart Plug verwenden. Genau wie bei der intelligenten Beleuchtung verwenden Sie Wi-Fi, um den Stecker über die App zu steuern. So können Sie Ihre normale LED-Beleuchtung fernsteuern, Zeitpläne festlegen und Ihren Verbrauch überprüfen.

Denken Sie an Ihren Verbrauch

Die letzte Möglichkeit zum Sparen besteht vor allem darin, die Beleuchtung bewusst zu nutzen. Schalten Sie lampen aus, wenn Sie diese nicht benötigen. Lassen Sie Ihr Licht zudem nicht unnötigerweise an, auch wenn es gedimmt ist.

Lampen verbrauchen zudem mehr Strom beim Einschalten. Wenn Sie also einen Raum verlassen und kurze Zeit später wieder betreten müssen, lassen Sie das Licht lieber an, als es aus- und wieder einzuschalten.

Zu Hause und bei der Arbeit

Energiesparen ist natürlich nicht nur zu Hause ein Thema. Es ist auch klug, auf geschäftlicher Ebene zu sparen. Durch den Austausch einer ganzen Büroetage mit Leuchtstoffröhren durch LED-Panels mit UGR<19 kann die Energierechnung dieser Etage schnell um die Hälfte gesenkt werden.

Diese UGR<19 LED-Panels eignen sich auch hervorragend, um eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre zu schaffen, da das Licht nie zu hell strahlt und diffus über den Arbeitsplatz verteilt wird.

Haben Sie Fragen zu energiesparender Beleuchtung? Bitte zögern Sie nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren.